Neuigkeiten

Am Freitag den 8.2.2019 trafen sich 40 Schafkopfer im Tennisheim um €400 Startgeld zu gewinnen. Den 1. Preis gewann Herr Alfred Riedelsheimer. In einer genialen Atmosphäre im vollen Haus ging es heiss her. Diese Veranstaltung schreit förmlich nach einer Wiederholung. 
Turnierleiter Peter Dirlmeier bedankte sich bei allen für das faire Spiel. 
 
Weitere Bilder auf unser Bildergalerie !
 

Sehr geehrte Damen und Herren, 
sehr geehrte Clubmitglieder,
zur ordentlichen Mitgliederversammlung, Jahreshauptversammlung
    am Freitag, den 22.03.2019 um 19 Uhr im Clubheim
laden wir Sie herzlich ein.

Liebe Mitglieder,
wir möchten Sie gerne informieren, dass unser 2. Vorstand Herr Michael Schoch aus persönlichen Gründen nicht
mehr seinen Posten ausüben kann. Wir danken ihm für sein geleistetes Engagement.
Ab sofort steht uns Herr Manfred Merk-Viola als 2. Vorstand zur Verfügung. 
Natürlich bis zur Wahl am 22.03.2019 als komm. 2. Vorstand.

Hallo liebe Mitglieder,

am 21.12.2018 wird es eine gemeinsame Weihnachtsfeier im TC Günzburg geben.

Termin: Freitag, 21.12.2018 um 19 Uhr

Christoph bereitet wieder was Leckeres zum Essen vor. Essen und Getränke bitte direkt bei Christoph bestellen

und bezahlen.

Anmeldung in der Liste am schwarzen Brett.

(01.07.2018) Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr hat das Schiedsrichter-Lehrteam im BTV eine Ausbildungsveranstaltung zum D-Stuhlschiedsrichter durchgeführt. Die Ausbildung war eingebettet in die Bayerischen Meisterschaften der Aktiven und Senioren 2018 beim TC Ismaning. Im Herbst gibt es einen weiteren Ausbildungszyklus.

Findet die Ausbildung mit Theorie und Praxis in der Regel zeitlich getrennt voneinander statt, konnten die Teilnehmer ihr theoretisches Wissen diesmal sofort in die Praxis umzusetzen. Am Samstag, dem 2. Juni, standen zunächst die ITF-Tennisregeln und der Ablauf eines Spieltages in der Regionalliga auf dem Lehrplan. Nach der theoretischen Prüfung, die alle 13 Teilnehmer erfolgreich bestanden, durften die Prüflinge schon am Sonntag ein Halbfinale der Bayerischen Herren-Meisterschaften beobachten, dabei die Grundtechniken eines Stuhlschiedsrichters achten und das Schiedsrichter-Blatt ausfüllen. Alexander Mühlberger, ITF White Badge Chair Umpire, leitet die jungen Prüflinge in diesem Praxisteil an. Einige Teilnehmer hatten am Samstagnachmittag die Chance genutzt, auf den „heißen Stuhl“ zu steigen, bevor am Sonntag allen die praktische Prüfung abgenommen und anschließend die D-Stuhlschiedsrichterlizenz bescheinigt werden konnte. Sehr erfreulich: Drei der neuen D-Stuhlschiedsrichter kamen bereits in der Regionalliga Herren zum Einsatz.

 

Was ist das NÜRNBERGER LK-Race?

Pro LK-Jahr kämpfen über 500.000 Spieler in ganz Deutschland um wertvolle Punkte für ihre LK. Jeder Spieler, der bei einer

Veranstaltung der NÜRNBERGER LK-Turnierserie, bei Meisterschaften, DTB-Ranglistenturnieren oder während des Mannschaftwettspielbetriebs

ein LK-relevantes Ergebnis erzielt, wird automatisch im NÜRNBERGER LK-Race geführt.

Das personalisierte LK-Race Widget Deines Vereins zeigt den Mitgliedern auf Deiner Clubhomepage den LK-König der Saison 2018.

Von Seiten des Bezirks nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Mannschaften, dass trotz nicht optimaler Wetterbedingungen alle mitgezogen haben und wir am Ende unsere schwäbischen Mannschaftsmeister 2018 ehren konnten!

Ebenso ein herzliches Dankeschön an den TC Günzburg für die Bereitstellung der Anlage, besonders an Alex Köble und Stefan Ruess für den reibungslosen Ablauf.

Wir wünschen nun allen einen erfolgreichen und erholsamen (Tennis)sommer!

Bilder von den Siegern auf unserer Seite "Galerie" !

Wir danken allen Spendern für den Defibrillator. Gespendet wurden € 1300 !!

Die Spender: Georg Großberger, Jose Vega, Werner Feig, Steffen Großberger, Klaus Graf, Matthias Voigtmann, Damen 50, 

Stefan Ruess, Michael Müller, Gerhard Kral, Peter Dirlmeier, Andreas und Andrea Zeitler, Thomas Miller.

Die Herren 70 spendeten noch zusätzlich Bänke für die Plätze. Auch dafür recht herzlichen Dank.

Seite 1 von 8